Viele schöne Logos für das Erasmus+Projekt "Umwelt und Nachhaltigkeit" wurden angefertigt.  Alle eingereichten Logos wurden in den Kunsträumen ausgestellt. So konnten die Schüler   des Ernestinums im Kunstunterricht ihre Stimme für ihr favorisiertes Logo abgeben.  Die Rangfolge ist denkbar knapp, dennoch haben sich folgende drei Logos als die beliebtesten durchgesetzt:

1. Platz  Logo von Kimberly Wolf

2. Platz Logo von Britt Janßen

3. Platz Logo von Philina Braun

Diese Logos werden Ende Januar mit nach Cadiz in Spanien zum ersten Projekttreffen reisen. Dort wird dann das endgültige Siegerlogo für das gesamte internationale Projekt ermittelt. Wir drücken die Daumen.
Vielen Dank an alle fleißigen Künstler!